Allgemein

Irgendwann ist es immer das erste Mal

Nach fast 700.000km unfallfreier Fahrt (gesamt, nicht mit Thor alleine) ist nun mein erster Unfall am Samstag passiert 🙁 GlĂŒcklicherweise ist niemand verletzt, auch wenn der Zustand des Hotels etwas Anderes vermuten lassen wĂŒrde. Über den Hergang möchte ich mich hier öffentlich nicht großartig Ă€ußern, vor allem auch weil das alles noch abschließend zu klĂ€ren …

Allgemein

7 + 101 Sachen

Nach einer Woche Stillstand (ich arbeite tatsĂ€chlich auch hin und wieder ;)) soll es heute um all das gehen, was ich sonst so neben meinem GepĂ€ck im Hotel Tesla mit mir herumfahre. So ein Tesla lĂ€dt einen förmlich dazu ein ein Messieleben zu fĂŒhren, bei all dem Stauraum den es bietet. Da haben wir: Kofferraum …

Allgemein

101 Arten in seinem Tesla zu schlafen

Heute geht es um die verschiedenen Arten wie ich es mir in meinem Model S bequem mache. Schritt 1: Das Bett Variante 1: Die Schnelle Die Beine in Embryostellung angewinkelt in den Kofferraum und die Erhöhung der umgeklappten RĂŒckbank als Kopfkissen genutzt. Damals hatte ich auch noch ein Handtuch darunter als Kopfkissen. Die Hutablage ließ …

Allgemein

Cold hard cash

In diesem Beitrag geht es um das was wohl bei einigen den Schaum vor den Mund treibt – die bonzige Reichenkarre (geht doch immer ums Auto). Vor der Anschaffung meines bisher, im Listenpreis, teuersten Autos bisher habe ich bereits eine Rechnung aufgestellt und nun etwas ĂŒber 1,5 Jahre spĂ€ter habe ich eine Aufstellung der tatsĂ€chlichen …

Allgemein

Irgendwann muss man ja mal anfangen …

Im September 2017 war es endlich so weit 
 Mein altes Auto, ein VW Amarok, ging endlich zurĂŒck an die Leasing und ich durfte mein Tesla Model S in Stuttgart im Service Center entgegennehmen. Jetzt, knapp 80.000km und einige VerrĂŒcktheiten spĂ€ter komme ich endlich dazu auch mal etwas darĂŒber zu erzĂ€hlen. Der vermutlich grĂ¶ĂŸten VerrĂŒcktheit …